Sklaven-Versteigerung?

 
Themenersteller
28. Dezember 2011
Sklaven-Versteigerung?

Servus, ich plane ein öffentliches Event mit einer Sklaven/Sklavinnen-Versteigerung und wollte mal das grundsätzliche Interesse abklopfen:

Könnt ihr euch vorstellen
Könnt ihr euch nicht vorstellen
Vielleicht, wenn...


Tabus und Inhalte werden vorab natürlich festgelegt, der Obolus für die Versteigerung geht an das ersteigerte "Objekt"...
 
28. Dezember 2011
Sklaven-Versteigerung

Hallo,

ja ich kann mir das vorstellen,

lg dev_Sklavin71
 
28. Dezember 2011

Interesse besteht vom Prinzip her . Allerdings wird das wieder für uns eine Entfernungs Sache .
 
28. Dezember 2011
Grundsätzlich ja....

...allerdings wäre es interessant zu wissen wo die Versteigerung sein soll und weiterhin sollte euch klar sein das der Obolus nicht Monitär sein sollte. *zwinker*

Denn mit solchen Szenarien kann man als Organisator sehr schnell Ärger mit diversen Behörden bekommen.

*wink*
 
28. Dezember 2011

Ist auf alle Fälle interessant,aber warum nur einen Sklaven?
Sollte man doch auch eine Sklavin ersteigern können.
Und in welcher Gegend planst Du die Geschichte?
 
28. Dezember 2011
nakedneptun2

da steht doch auch Sklave/Sklavin *zwinker*
 
28. Dezember 2011
Neuling zu ersteigern

Ich wäre auch dabei. Würde mich zum versteigern auch anbieten. Will endlich meine devoten Neigung ausleben.

Eine dominante Frau oder Paar könnten mich ersteigern, damit diese mich in die mir beinah unbekannte Welt SM einführen. Würde den Anweisungen bis an meine Grenzen gerne folgen (oder auch nicht ).

Bei mir ist der regionale Bezug natürlich von Bedeutung.

der lernwillige Diener Hannes
 
28. Dezember 2011
Versteigerungen...

...dieser Art gibt es regelmässig in den regionalen SM-Clubs *g*

Sich so etwas vorzustellen, wie du fragst ist daher nicht allzuschwer *mrgreen*
Natürlich müssen auch Ambiente und Location stimmen.

Ich denke, die Sache hat gute Chancen wenn du vorab einen konkreten Aufruf startest ! ( Wer meldet sich an ! )

Auch Doms können Ihre Sklavinnen ja dann anmelden ( nette Überaschung für einen Samsatgabend... *fiesgrins* ohne das sie weiß was kommt... *mrgreen* ).

Die zur Nutzung/Versteigerung verfügbaren Sklavinnen sollten dann vorab ( je nach Möglichkeiten ) in Bild und mit Kurzprofil hier ( ggf. auch auf anderen Plattformen vorgestellt werden ( Galerie, HP ).

Da weiß Dom dann schon vorab ob es sich lohnt zu kommen. *g*

Achja....wenn du deine Maus auch anbietest wirds bestimmt kein schlechter Abend. *g*
Macht sie für den Erfolg deines Projektes doch bestimmt gerne... *fiesgrins*


Böse Grüße

V_S_O_P
 
28. Dezember 2011
Gegend?

ansonsten besteht prinzipiell großes Interesse an solchen Events, im speziellen Fall FemDom/MaleSub.
 
28. Dezember 2011
Da hätten wir wieder.....

...das alte Problem das es kaum Frauen mit authentischer Dominanz gibt....jedoch sehr viele Männer, welche von einer Frau dominiert werden wollen.

Vielleicht sollte Mausi als Domse auftreten ? *mrgreen*
 
28. Dezember 2011
Interesse

Besteht auf alle Fälle nur kommt halt darauf an wann und wo
 
28. Dezember 2011
würde gerne daran teilnehmen......

Zwar nicht der totale Hardliner, so war ich bisher einmal realer vorführsklave, zweimal filmsklave,und einmal habe ich vor Jahren an einer sklavenversteigerung mitgemacht, dies aber eher im kleineren Rahmen.

Meine Erfahrungen sind vorhanden, doch sicher ausbaufähig.
Tanze gut und sicher, bin allgemein höflich, respektvoll mit gewisser Mobilität, in fester Arbeit.

Könnte mir sportliche Spiele als sklave vorstellen, habe einen für mein Alter an sich schönen Körperbau.

Denke, wieso nicht, meinen Marktwert zu testen....
 
28. Dezember 2011
ja, kan ich mir vorstellen....

wäre gerne weiter informiert....evtl dann auch real anwesend
lg
 
28. Dezember 2011
Huhu und an alle

wir wären dabei wenn der Termin und wie immer das üble Thema der Km passen *g*

Lg von uns
 
29. Dezember 2011
immer nett...

ja, wir empfanden z.B. bei der Nacht der Leidenschaft die Versteigerungen auch immer als einen der Höhepunkte des Abends.

Selbst mitmachen würden wir nur in einem kleineren Rahmen und wenn der Herr der zu versteigernden sklavin das Recht zum Ablehnen gewisser Personen hätte. Manchmal passen gewisse Personen so gar nicht ins Kopfkino. *my2cents*

Mehr zu Sklaven-Versteigerung?

  • Paypig

    Paypigs sind Sklaven, die sich selbst finanziellen Schmerz zufügen, indem sie einer Geldherrin stetig Geschenke machen. Wir widmen uns den Sklaven der besonderen Art.
  • Sklaven versteigerung

    Was haltet ihr davon mit eine gruppe von FEMDOM couples ein party oder ein wochenende zu verbringen wobei die sklaven...
  • Sklave treu, Herrin nicht - Ist das okay?

    Hat jemand vielleicht erfahrungen damit, bei einem 24/7 verhältnis, das auch sogar vertraglich geregelt ist zwischen…
  • Über Kopf hängender Sklave

    Diese Stellung ist eine der "ausweglosesten" für das devote Objekt. Mich erregt es sehr, mein Spielobjekt in dieser Situation "gefangen" zu sehen. Auch wenn dabei meist nur orale Dienste zur Verfügung stehen, empfinde ich die Stellung als sehr reizvoll.
  • Mein Sklave ist im alltäglichen Leben sehr dominant

    Mein Sklave ist im alltäglichen Leben sehr dominant, was es mir nicht einfach macht meine Dominanz auszuleben.
  • Sklaven für die CFNM Party am 10.08.2013 gesucht

    Ich suche einen Sklaven für die CFNM Party am 10.08.2013. Er soll die Damen mit Getränken versorgen Gruss yoko
  • Saresia Minibikini schwarz weiss
    Saresia Minibikini schwarz weiss
    Sexy Camouflage Bikini. Knapp geschnittener schwarz weisser Minibikini von Saresia mit…
    Preis: 19,90 EUR
  • Andalea Dessous Set M/1037 weiß
    Andalea Dessous Set M/1037 weiß
    4-teiliges Wäscheset von Andalea Dessous, bestehend aus Bra, Armstulpen, Strapsrock und…
    Preis: 71,90 EUR
  • Dreamgirl - Babydoll 'Mistress Of The Dungeon'
    Dreamgirl -  Babydoll 'Mistress Of The Dungeon'
    Dreamgirl - Babydoll 'Mistress Of The Dungeon'
    Preis: 65,95 EUR